zum Inhalt springen

Hauptseminar "Game Engines in Forschung und Praxis"

Aufgrund der weitreichenden Verfügbarkeit kostengünstiger Hard- und Software erfreuen sich Computerspiele (Video Games) weiterhin hoher Beliebtheit bei z.T sehr unterschiedlichen Nutzern. Messen wie die Kölner GamesCom belegen mit ihren Besucherzahlen eindrucksvoll die ungebrochene Faszination, welche nach wie vor von diesem Thema ausgeht. Inzwischen den Kinderschuhen entwachsen, finden Games unter dem Stichwort Serious Games zunehmend Eingang im professionellen Umfeld jenseits der Unterhaltungsindustrie. Game Engines spielen dabei eine zentrale Rolle bei der professionellen Entwicklung neuer Spiele.

In diesem Seminar sollen zunächst die grundlegenden Konzepte von Game Engines erarbeitet und vorgestellt werden. Im Rahmen von selbst entwickelten Beispiel-anwendungen können die zuvor erworbenen Kenntnisse in der Praxis nachvollzogen werden.

Die Anmeldung erfolgt prinzipiell über Klips oder Klips2. Sollte es Probleme bei der Anmeldung geben, schreiben Sie bitte eine E-Mail an wickeroth(at)uni-koeln.de

Ankündigungen zu Terminen und Benachrichtigungen erhalten Sie über unsere Mailingliste